Swiss Goju Ryu Karate Do Renmei

SGRKR

01.05.2030 - webmaster

Sensei Dominik Rossi, 3. Dan

28.06.1973 – 30.03.2015

Mit grosser Trauer und Bestürzung mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass Sensei Dominik am Montag, den 30. März, bei seiner grossen Leidenschaft - dem Sport in den stillen, weiten Bergen - durch die Urgewalt der Natur für immer von uns genommen wurde. Wird sind sprachlos.

Dominik war der beliebte Sensei des Hombu Dojo Shobukan in Zürich - doch er war auch Trainingskollege und ein guter Freund, der immer ein offenes Ohr hatte - egal ob es ums Karate oder sonst etwas ging. Seine aufgestellte, fröhliche Art und Toleranz, auch anderen Ideen gegenüber, hat uns alle tief beeindruckt.

Dominik hinterlässt eine grosse Lücke in unserem Kreis und wir vermissen ihn sehr.



06.05.2013 - webmaster

Shihan Adrian Peter Menz, 6. Dan

15.11.1942 – 12.04.2013


Unser Sempai, Gründungsvater und Ehrenpräsident des Swiss Goju-Ryu Karate-Do Renmei (SGRKR) ist nach schwerer Krankheit am Freitag, 12. April 2013 von uns gegangen.

Mit Peter Menz verlieren wir, und die ganze Schweizer Karate-Szene, einen grossen Karate-Pionier und Kampfkunst-Idealisten. In den frühen 1970er-Jahren lernte Peter Menz in Tokyo den Goju-Ryu Grossmeister Shihan Kozo Matsuura, 8. Dan Hanshi, kennen und legte den Grundstein für die sehr wertvolle und nun über 40 Jahre dauernde, treue Freundschaft, welche uns mit Shihan Matsuura verbindet.


Pioniere des Swiss Goju-Ryu, Shihan Kozo Matsuura and Peter Menz,
beim Üben am Strand der Chiba Präfektur, Japan.


Einer von Peters Lieblingskatas aus dem Goju-Ryu ist die Kata Tensho. Falls Du diese Kata bald im Karate-Unterricht lernen wirst oder als fortgeschrittener Karateka weiter übst, erinnere Dich an das fundamentale Prinzip:

Everything in the universe inhales soft and exhales hard.